Seminare

In diesem ersten Modul erhalten die Teilnehmer zunächst eine Einführung in die Modelle des normalen Schriftspracherwerbs (Coulthart, 1978; Frith, 1982) sowie in die Entwicklung von Rechenfertigkeiten (Dehaene, 1992; von Aster, 2005) erhalten, um ein grundlegendes Verständnis für Störungen des Erwerbs von Lese-Rechtschreib- oder Rechenfertigkeiten entwickeln zu können.
Angesprochen werden außerdem neurobiologische Grundlagen für die Entstehung von Lernstörungen.
Der Hauptteil des Seminars befasst sich in erster Linie mit aktuellen Verursachungsbefunden und Möglichkeiten der Behandlung von Legasthenie und Dykalkulie. Die TeilnehmerInnen setzen sich selbstständig mit Auszügen einschlägiger Fachliteratur zu Symptomatik, Verursachung und Interventionsansätzen auseinander, deren Implikationen für die Praxis anschließend gemeinsam im Plenum diskutiert werden sollen.
Für den Bereich der Diagnostik von Lernstörungen sind praktische Anwendungs- und Interpretationsübungen zu standardisierten Testverfahren vorgesehen. Vorgestellt werden außerdem verschiedene Intelligenztests, die von Ärzten und Psychologen für die Diagnose von umschriebenen Entwicklungsstörungen schulischer Fertigkeiten nach ICD-10 verwendet werden.

Lernziele/Kompetenzerwerb:

  • Symptomatik
  • Verursachung
  • Interventionsmethoden
  • Modelle des normalen Schriftspracherwerbs
  • Standardisierte Testverfahren und psychologische Diagnostik
  • Neurobiologische Grundlagen von Lern- und Entwicklungsstörungen
Zielgruppe:
LogopädInnen, ErgotherapeutInnen, Psychologen, PädagogInnen, HeilpädagogInnen
Kurszeiten:

Freitag, 28.02.2020, 13:00 - 18:00 Uhr
Samstag, 29.02.2020, 09:00 - 16:30 Uhr

Sonstiges:

ACHTUNG:
ES KÖNNEN NUR ALLE 7 MODULE ZUSAMMEN FÜR DIE WEITERBILDUNG "PÄDAGOGISCH-PSYCHOLOGISCH ORIENTIERTE LERNTHERAPIE" GEBUCHT WERDEN!

Siehe "Seminarreihe" "Weiterbildung "pädagogisch-psychologisch orientierte Lerntherapie" 2020".

Kontakt

Institut für integrative Fortbildung
Gasselstiege 21 (im VitalCenter)
48159 Münster

Tel.: 0251 - 68 67 377
Fax: 0251 - 68 67 37 - 1
info@integrative-fortbildung.de

Sprechzeiten:
montags bis freitags
08.30 Uhr bis 12.30 Uhr

Newsletter

Tragen Sie sich hier für unseren Newsletter ein, wir halten Sie vierteljährlich zu aktuellen Seminaren und Preisvergünstigungen auf dem Laufenden!

Kooperationen

logo-mariengrund.png